Bestandskatalog der Videothek

Der Katalog gibt Auskunft über den aktuellen Bestand der Videothek; Bestellungen, Vormerkungen und Verlängerungen von entlehnten Videos können vom Benutzer selbst vorgenommen werden. In diesem Katalog scheinen lediglich film- bzw. mediographische Eckdaten auf. Z.B. werden bei Filmen, die ohnedies in der Internet Movie Database verzeichnet sind, abgesehen von Regie und Drehbuch keine weiteren Mitwirkenden erfaßt - nähere Infos zum Ausmaß der in unserem Onlinekatalog erfaßten Daten finden Sie hier.

Der Zugriff auf den Online-Katalog ist (ebenso wie die Benutzung der Videothek selbst) nur für Angehörige (Studierende und Mitarbeiter) der Universität Wien möglich. Die Identifikation erfolgt durch Login mittels u:account. Benutzer, die keine Entlehnberechtigung für die Videothek haben, können den Online-Katalog im Schalterraum der Fachbereichsbibliothek Theater-, Film- und Medienwissenschaft einsehen und dort auch Videos für die ausschließliche Benutzung vor Ort (Videosichtplatz im Lesesaal der Fachbereichsbibliothek Theater-, Film- und Medienwissenschaft) bestellen. Bitte benutzen Sie dafür den folgenden Link:

Hinweise zur Suche

Derzeit ist nur eine "Schnellsuche" verfügbar. Die Verwendung von boolschen Operatoren und Phrasensuche sind nicht möglich. Mehrere Suchbegriffe werden automatisch mit UND verknüpft. Alle Suchbegriffe werden automatisch vorne und hinten trunkiert, die Sucheingabe "recht" führt also auch zu Treffern, die die Begriffe "Rechte", "Urheberrecht", "Brecht" usw. enthalten. Ein Klick auf den jeweiligen Spaltentitel in der Trefferliste ermöglicht eine entsprechende auf- bzw. absteigende Sortierung. Durch Klick auf die Ordnungsziffer ganz links in der Trefferliste oder die Signatur oder das DVD- bzw. VHS-Symbol ganz rechts kann die Vollanzeige zum jeweiligen Dokument aufgerufen werden. Dort wird dann jeweils auch die Möglichkeit zur Online-Bestellung des betreffenden Videos angeboten.

Erläuterungen zu den Angaben im Online-Katalog

  • Produktionsland: wird in Form von zweibuchstabigen Kürzeln nach ISO 3166 (jener Code, der auch bei Internet-Adressen verwendet wird) angegeben.
  • Position am Band: Bezeichnet den Startzeitpunkt des betreffenden Dokuments, gerechnet ab Bandbeginn bei VHS-Bändern bzw. ab Beginn des entsprechenden, über das DVD-Menü aufrufbaren Titels, die Angabe erfolgt im Format h:mm.
  • Tonspuren/Untertitel: Schrägstriche zwischen den Sprachangaben bezeichnen getrennte Ton- bzw. Untertitelspuren. Sind auf einer Tonspur verschiedene Sprachen zu hören, so sind die entsprechenden Sprachangaben durch Beistriche getrennt.

Wir sind bemüht, unseren Datenbestand so fehlerfrei wie möglich zu halten. Sollten Sie dennoch auf Fehler stoßen, so freuen wir uns über entsprechende Hinweise unter videothek.tfm@univie.ac.at.

 

zurück